Blockade

Seit 2 Tagen sitze ich vor einem Stück Stoff, gefärbt, zweifach entfärbt und vorbereitet zum Quilten. Das Garn ist ausgewählt, die Spulen gefüllt, aber ich kann nicht starten!? Vor meinem geistigen Auge sehe ich genau wie es sein soll, doch die ersten Stiche konnte ich noch nicht machen. Eine Blockade! Kennt ihr das auch? Sind das Zweifel oder die Jungfräulichkeit des Stoffes. Ich weiss es noch nicht.

For 2 days now I'm sitting in front of a piece of fabric, handdyed, discharged twice and ready for quilting. The thread is chosen and the bobbings filled but I can't start!? Totally blockaded! Am I not happy with my piece or is it because it is in its "vergin" stade? I don't know. Do you know this situation?

Kommentare

Edith Bieri hat gesagt…
Sali Heidi, das gibt es bei mir auch, vor allem wenn mir der Quilt auch ohne quilting sehr gut gefällt. Sobald aber ein paar ganz einfache Stiche/Muster gemacht wurden, gibt es meistens kein halten mehr. Ich wünsche Dir, dass sich die Blockade bei Dir bald löst und der jungfröuliche Stoff durchs quilten verschwindet.