Bohnenblätterdrucke - leaves of green beans

Ich habe im Augenblick viel zu ernten im Garten. Meine Bohnen sind fast alle geerntet, da kam mir die Idee mit den Bättern zu drucken. Ich habe Gelatine-Drucke gemacht und auch entfärbt und bin mit meinen Ergebnissen zufrieden.
It is a busy time in my vegetable garden. I have taken all my beans and did some gelatine prints with their green leaves. I didn't expect to get all the fine details of the back of the leaves on to the fabric.





Kommentare

Rita hat gesagt…
Ich habe zwar keine Ahnung wie "Gelatine-Druck" geht - aber die Idee mit den Bohnenblättern und vorallem das Ergebnis finde ich sensationell!!
Herzlichst Rita
Edith Bieri hat gesagt…
Deine Blätterdrucke sind ja sehr gut geworden, vor allem die roten finde ich richtig interessant. Weisst Du schon was Du daraus machst?
Fröhliches Sticheln
Edith
heidi hat gesagt…
Gelatine die für Puddings oder Pasteten verwendet werden, koche ich mit Wasser (3fache Menge Gelatinpulver als üblich) und lasse sie in einem Backblech festwerden. Das ist dann meine Druckplatte um eine Art Monoprint herzustellen. Bei http://printmakingwithoutapress.blogspot.com/ hat es ein Demovideo wie es geht. Was ich mit meinen Blättern genau mache, weiss ich noch nicht. Mein Thema sind seit Monaten Blätter. Ich habe jetzt gestoppt mit Drucken und meine Pinwand hervorgeholt. Mal schauen was wird!!
lamaga hat gesagt…
Sehr guter Ihre Arbeit, ich mochte den roten Hintergrund, aber alle sind schön, herzlichen Glückwunsch, Liliana von Las Palmas.
Anonym hat gesagt…
Genial! - und wunderschön obendrein!

LG Luitgard
Ulla hat gesagt…
Hi! Greetings from Finland! Your works are very interesting! Lovely quilts!